WM 2013 - Sprint: Überraschung am 1. Wettkampftag – Anja Wicker läuft auf Platz 4

Überraschung am 1. Wettkampftag – Anja Wicker läuft auf Platz 4

Für die erste Überraschung sorgte beim Sprint Anja Wicker, die in einem spannenden Finale den undankbaren 4. Platz belegte. Die Titelverteidergin von 2011 Andrea Eskau ist dagegen bereits in der Qualifikation knapp gescheitert.

Anja Wicker beim Sprint

Für eine weitere Überraschung sorgte Martin Fleig, der im Halbfinale als knapp gescheitert ist. Im Schlussspurt um Platz 3 musste er sich dem Norweger Steinar Larsen geschlagen geben, nachdem er in der Zielkurve in eine Kollision verwickelt war und einen Sturz knapp vermeiden konnte.

In der Qualifikation sind Nico Messinger mit seinem Guide Philip Burchartz und Tino Uhlig knapp gescheitert.

Weitere Bilder des Sprints>>>