Martin Fleig

 Name   Fleig
 Vorname   Martin
 Wohnort   Gundelfingen
Beruf   Verwaltungsfachangestellter beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Verein   Ringsport Freiburg
Funktion   Athlet
Geburtsdatum   15.10.1989
Hobbies   Lesen, mit Freunden treffen
Website   www.martin-fleig.de
Größte Erfolge  

Winter 2015/2016

  • 2. Platz Weltcup Tyumen Biathlon 7,5 km
  • 2. Platz Weltcup Tyumen Biathlon Verfolgung 12,5 km
  • 2. Platz Weltcup Finsterau Biathlon 15 km
  • 2. Platz Weltcup Finsterau Biathlon 7,5 km
  • 2. Platz Weltcup Vuokatti Biathlon 15 km
  • 3. Platz Weltcup Tyumen Biathlon 12,5 km
  • 3. Platz Weltcup Vuokatti Biathlon 12,5 km

  • 2. Platz Gesamt-Weltcup Biathlon

Winter 2014/2015:

  • 1. Platz Weltcup Surnadal Biathlon 15 km
  • 2. Platz Weltcup Surnadal Biathlon 7,5 km
  • 3. Platz Weltcup Vuokatti Biathlon 7,5 km

  • 3. Platz Gesamt-Weltcup Biathlon 
  • WM-Bronze Cable Biathlon 12,5 km

Paralympics Sotchi 2014:

  • 9. Platz Biathlon 7,5 km
  • 9. Patz Biathlon 12,5 km
  • 8. Platz Biathlon 15 km
  • 8. Platz Langlauf 10 km

www.sochi2014.com/en/paralympic/athlete-martin-fleig


Weitere Erfolge:

  • 3. Platz Weltcup in Vuokatti/FIN 2011 beim Biathlonsprint über 7,5 km
  • 4. Platz WM Cable 2015 im Langlauf über 10 km
  • 4. Platz Weltcup Surnadal im Langlauf über 10 km
  • 2x4. Platz Weltcup in Vuokatti/FIN 2011 Biathlonverfolgung bzw. Einzel
  • Biathlon Gesamtweltcup 6. Platz 2011/2012
  • mehrfacher Deutscher Meister im Langlauf/Biathlon
Behindert seit   Geburt
Behinderung   Spina Bifida und Hydrocephalus