Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Freund und Helferin
19.06.2019 09:21
„Unglaublich froh und stolz“

Freund und Helferin

Clara Klug ist seit Anfang Mai Teil der Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei. Für die 25-jährige Dreifachweltmeisterin fühlt sich das wie ein Lottogewinn an.       

Gruppenfoto von der Sportlerehrung unter anderem mit Clara Klug, Martin Härtl und Minister Joachim Herrmann

Zu ihrem 25. Geburtstag am 16. Juni gönnte sich Clara Klug einen Kaiserschmarrn – und den hatten sich ihre Gäste und sie auch redlich verdient. Die dreifache Para Biathlon-Weltmeisterin von 2019 verband die Feierlichkeiten nämlich mit einer Wanderung hinauf zum Berggasthof auf dem Laber im Oberammergau, was beweist: Selbst an einem Tag wie diesem denkt Klug an ihr Training.

Denn natürlich haben – nach einer kleinen Pause im Frühjahr und einem wahren Marathon an Terminen und Ehrungen danach – die Vorbereitungen auf den nächsten Winter längst begonnen. Und zwar unter Profibedingungen. Denn mit ihrem Einstieg in die Spitzensportfördergruppe der Bayerischen Polizei Anfang Mai 2019 als erste Para Sportlerin überhaupt hat das Team Klug/Härtl seinen Karriereplan auf eine neue Ebene gehievt.

Ehrung bei Minister Herrmann

Der Kontakt von Klug zu ihrem neuen Arbeitgeber kam bereits 2016 zustande, eingefädelt durch ihren Guide und Trainer Martin Härtl. Er intensivierte sich nach den Paralympics 2018, bei denen das Duo Biathlon-Bronze holte. Diana Stachowitz, die Präsidentin des Bayerischen Behindertensportverbands (BVS), machte sich für ihre Vorzeigeathletin stark, Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann trug seinen Teil dazu bei, dass die Verbindung zustande kam.

Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Computerlinguistikstudiums in diesem Jahr ging es fix. Klug ist nun Mitglied der Bayerischen Bereitschaftspolizei und als IT-Fachkraft beim LKA angestellt, allerdings prompt bis April 2020 freigestellt, um sich ganz auf den Sport konzentrieren zu können. Bei der Sportlerehrung vor rund einem Monat standen Klug und Härtl bereits im Kreise neuer Kolleginnen und Kollegen wie Ramona Hofmeister, 2018 in PyeongChang Olympiadritte im Parallel-Riesenslalom.

Vollgas nach dem Umzug

„Es ist absolut bewundernswert und sensationell, wie erfolgreich Clara Klug mit ihrer Sehbehinderung ihren Spitzensport betreibt“, stellte Minister Herrmann fest. „Ich bin unglaublich froh und stolz auf diese Förderung. Es ist ein ganz anderes Gefühl wenn du weißt: Dein Job ist es heute, zweimal zu trainieren“, sagt die Gelobte selbst. Sie will die Freiheit nutzen, die ihr ihre Stelle beschert, und alles dafür geben, dass der Erfolg bleibt.

Freilich müssen dazu auch die erweiterten Bedingungen passen. Auf ihren Trainer Martin Härtl, der als Guide bisher nicht im gleichen Maße wie sie von einer Förderung profitiert und unheimlich viel Kraft und Freizeit investiert, ist Klug stark angewiesen. Die Trainingsplanung kommt zuweilen einer Knobelei gleich. Doch was es bedeutet, mit dem Alltag abseits des Sports zu jonglieren, weiß sie ohnehin. Anfang Mai, pünktlich zum Start in den neuen Job, hatte sie ihren privaten Umzug innerhalb Münchens zu wuppen. Und dann erwischte sie auch noch eine Erkältung.

Die ist inzwischen ausgestanden, in der neuen Wohnung steht auch fast alles an seinem Platz. Zeit also, an der Form zu feilen – selbst wenn das Training auf den Geburtstag fällt.

Foto: Redaktion Bayerns Polizei

Zurück

Logo Berlac Group
Logo Löffler
Logo Fischer
Logo Roeckl
Logo Leki
Logo holmenkol
Logo Röwo
Logo adidas
Copyright 2019 Nordic Paraski Team Deutschland
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren
Akzeptieren!